ABC scaled

Datenschutz-ABC: D wie

Datenminimierung

Die Datenminimierung ist ein grundlegendes Prinzip des Datenschutzes und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In diesem Beitrag unseres Datenschutz-ABCs erkl├Ąren wir, was Datenminimierung bedeutet und warum es f├╝r Unternehmen wichtig ist, dieses Prinzip in ihrer t├Ąglichen Praxis umzusetzen.

Datenminimierung bedeutet, dass personenbezogene Daten nur in dem Umfang erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, der f├╝r die Erf├╝llung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist. Unternehmen sollten also nur diejenigen Daten erheben und verwenden, die unbedingt notwendig sind, um ihre Gesch├Ąftsziele zu erreichen oder gesetzliche Verpflichtungen zu erf├╝llen.

Um das Prinzip der Datenminimierung in der Praxis umzusetzen, k├Ânnen Unternehmen folgende Schritte unternehmen:

  1. Zweckbindung: Definieren Sie klar und konkret den Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung und stellen Sie sicher, dass die erhobenen Daten ausschlie├člich f├╝r diesen Zweck verwendet werden.
  2. Datenreduktion: Erheben Sie nur diejenigen Daten, die unmittelbar f├╝r den definierten Zweck erforderlich sind, und vermeiden Sie die Sammlung ├╝berfl├╝ssiger Informationen.
  3. Speicherbegrenzung: Bewahren Sie personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es f├╝r den Zweck der Verarbeitung oder zur Erf├╝llung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Die Einhaltung des Datenminimierungsprinzips hilft Unternehmen nicht nur, die Privatsph├Ąre ihrer Kunden und Mitarbeiter zu sch├╝tzen, sondern reduziert auch das Risiko von Datenschutzverletzungen und die damit verbundenen finanziellen und rechtlichen Folgen.

­čą│ Surprising Fact: Laut einer Studie von Varonis aus dem Jahr 2019 speichern 56% der Unternehmen mehr personenbezogene Daten als sie eigentlich ben├Âtigen, wodurch das Risiko von Datenschutzverletzungen erh├Âht wird. (Quelle: Varonis Global Data Risk Report 2019 – https://www.varonis.com/research/global-data-risk-report/)­čą│

Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

F├╝r den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail ├╝bermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen .