Externer Datenschutzbeauftragter

  • Datenschutz zum fairen Preis
  • Staatliche Förderung mit bis zu 50%
  • Unaufgeregte, professionelle, zielorientierte Datenschutz-Management-Lösungen auf Basis des Managementsystems VdS 10010

Ende Juni 2019 beschloss der Bundestag eine vermeintliche Erleichterung für KMU. Doch damit laufen Unternehmer in eine Falle*: die Datenschutz-Grundverordnung muss weiterhin professionell von jedem Unternehmer umgesetzt werden! Wir beantworten hier die Frage: Was kostet ein externer Datenschutzbeauftragter?

externer Datenschutzbeauftragter

Das beste Tool zur Einhaltung des Datenschutzes? Der Datenschutzbeauftragte!

Oliver Schonschek, Peter Schmitz

Security Insider

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MWSt. 

Was ist die DSGVO?

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO/engl. GDPR) ist die Harmonisierung des Datenschutzrechts der einzelnen EU-Staaten. Seit bereits 2016 genießen fast alle Europäer den gleichen hohen Datenschutzstandard.

Zusätzlich können die einzelnen EU-Mitgliedsstaaten ein erweitertes Recht anwenden, wie in Deutschland das Bundesdatenschutzgesetz (BSDG), welches ebenfalls zum 25.05.2018 in neuester Fassung in Kraft getreten ist.

Personenbezogene Daten von Betroffenen werden nun besser vor möglichem Missbrauch geschützt und Betroffene erhalten bessere Kontrolle über ihre Daten.

Was sind personenbezogene Daten?

Als personenbezogene Daten gelten offensichtliche Angaben wie Geburtsdatum, Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse usw. Besonders sensibel und daher auch besonders schützenswert sind z.B. Religion und Gesundheitsdaten.

Personenbezogene Daten sind aber auch Daten aus EC-Cash-Zahlungen, aus dem Aufruf einer Internetseite oder aus dem Leseverhalten bei Newslettern oder E-Books. Auf den ersten Blick sind diese Daten anonymisiert, aber ohne großen technischen Aufwand vom Unternehmen einer Person bzw. dem zahlenden Kunden zuzuordnen und daher: personenbezogen.

Was gilt ab dem 25.05.2018?

Betroffene, also jeder, der personenbezogene Daten über sich selbst preisgibt, haben nun erweiterte Rechte, wie beispielsweise das Recht auf Vergessenwerden durch Löschung der Daten, und bessere Möglichkeiten der Kontrolle über die Verwendung ihrer Daten.

Unternehmen, die personenbezogene Daten speichern, verarbeiten oder auswerten, müssen den neuen Betroffenenrechten gerecht werden. Deutlich erhöhte Strafen drohen im Falle der Zuwiderhandlung.

Was passierte am 28.06.2019?

Die GroKo beschloß nachts um 2.00 Uhr die Anhebung der Personengrenze. Reichten früher zehn Personen aus, um einen Datenschutzbeauftragten bestellen zu müssen, sind es seit Juni 2019 erst 20 Personen.

*Doch damit laufen Unternehmer in eine Falle: Denn nicht die Bestellung einen Datenschutzbeauftragten ist entscheidend, sondern die korrekte Umsetzung, Ausführung und Überwachung der Datenschutzgrundverordnung – unabhängig der Beschäftigtenzahl.

Nur so sind Sie als Unternehmer sicher bei einer Prüfung durch die Aufsichtsbehörden.

Wer muss handeln?

Alle Unternehmen, gleich welcher Größe und Rechtsform, angefangen beim Solo-Selbstständigen bis hin zum Großunternehmen.

Wann ist ein externer Datenschutzbeauftragter notwendig?
Ein externer Datenschutzbeauftragter ist immer dann sinnvoll, wenn Sie den Datenschutz korrekt und verlässlich umsetzen wollen, aber intern keine Ressourcen dafür bereitstellen können. Datenschutz ist nichts, „was man so eben“ nebenher macht, sondern erfordert permanente Aufmerksamkeit, Mitarbeit und Weiterbildung,
Wieviel kostet ein externer Datenschutzbeauftragter?
Das ist sehr unterschiedlich und hängt vom Geschäftsmodell des Datenschutz-Büros ab. Viele spezialisieren sich auf eine Branche und haben gleich 4.000 bis 5.000 gleichartige Kunden. Andere arbeiten hochautomatisiert und schematisch. Mit beiden Modellen lassen sich sehr günstige monatliche Preise abbilden.

Was kostet ein externer Datenschutzbeauftrager bei firstbyte digital? In der Regel können wir für Ihr Unternehmen einen externen Datenschutz-Beauftragten zu den oben genannten Preisen stellen. Allerdings: Sie erhalten eine maßgeschneiderte, individuell auf Ihre Unternehmensprozesse zugeschnitte Datenschutz-Lösung. Und daher sind die genannten Preise Richtwerte und Sie erhalten einen individuelles Angebot für Ihre besondere Situation.

Ihr Datenschutz-Experte bildet sich jährlich in mehreren Fortbildungen (fragen Sie immer nach!) weiter – nicht nur im Thema Datenschutz. Nur so können wir Sie in maximale [Cyber] Sicherheit bringen.

Verlässlich. Komptent. Überzeugend.

Michael Renken
Michael Renken
2022-04-23
Verifizierte
Datenschutz und Informationssicherheit können auch Spaß machen… vielen Dank dafür. Besonders die fachliche Kompetenz im Bereich Gesundheitswesen und Soziales (SGB) sind beeindruckend.
Alexander Funke
Alexander Funke
2022-04-06
Verifizierte
Datenschutz unkompliziert und verständlich. Sehr hohe fachliche Kompetenz und hohe Zuverlässigkeit. Weiter so!
Carsten Engels
Carsten Engels
2019-08-29
Verifizierte
Pragmatisch, lebensnah, praxisorientiert - so sollte ein Datenschutzbeauftragter immer arbeiten! Absolut zu empfehlen!
Externer Datenschutzbeauftragter mit ausgezeichneter Bewertung

Kostenloses Erstgespräch

Lassen Sie sich heute noch beraten, wie Sie Datenschutz in Ihrem Unternehmen compliant umsetzen. Kostenlos, unverbindlich und hochprofessionell!


Volle Kostenkontrolle

Unsere einfache Preisstruktur bietet Ihnen Planungssicherheit. Keine versteckten Kosten – nur Ihre monatlichen Beiträge statt überteuerter Stundensätze. Einfach Ihr externer Datenschutzbeauftragter.

Fachliche Expertise

Wir wissen, was wir tun: denn alle externe Datenschutzbeauftragten werden selbstverständlich nach gem. Art. 38 DSGVO, §§ 5, 6, 38 BDSG zum Erhalt und Nachweis der Fachkunde fortgebildet.

Branchenlösungen maßgeschneidert

Wir arbeiten uns in die datenschutzrechtlichen Herausforderungen Ihrer Branche ein oder kennen diese schon. Mit unserer Expertise erarbeiten wir Ihnen eine passgenaue und individuelle Datenschutz-Lösung.

w

Verständlich

Wir arbeiten unaufgeregt, professionell, zielorientiert. Und Sie verstehen uns jederzeit. Denn wir vermeiden ›Fachchinesisch‹ und bieten Ihnen nur umsetzbare und integrierbare Lösungen als Ihr externer Datenschutzbeauftragter an.

Bleiben Sie ›up-to-date‹

Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden. Alles rund um die Datenschutz, Informationssicherheit und Business Continuity druckfrisch in Ihr Postfach. Erhalten Sie Quickinfos zu Bedrohungslagen, Viren & Co. so schnell als möglich.

Mitgliedschaften & Engagements