Aktualisierung 15.10.2020:
Digital Jetzt
Am 7. September 2020 startete das IT-Investitionsförderprogramm des BMWi „Digital Jetzt“. Aufgrund der Vielzahl der Förderanträge für „Digital Jetzt“ ist das Kontingent für die Registrierung erschöpft und es ist für Unternehmen bzw. beauftragte Berater zurzeit nicht möglich sich im „Digital Jetzt“-Förderportal zu registrieren. Da jedoch unsinnigerweise Registrierung und Beantragung zwei unterschiedliche Vorgänge sind, können im „Digital Jetzt“ registrierte KMU den Antrag erst am 2. November 2020 einreichen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie arbeitet nun an einem geänderten Verfahren zur Registrierung und Antragstellung. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

go-digital
Der Bewilligungszeitraum wurde auf 12 Wochen(!!) verlängert. Sprechen Sie und bitte rechtzeitig an, wenn Sie Ihr Vorhaben fördern lassen wollen.

Aktualisierung 24.08.2020:
BAFA-Unternehmensberatung (Corona)
Die Mittel des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle stellt die attraktive Corona-bedingte Förderung von pauschal 4.000 Euro / Antrag ein. Die Mittel sind erschöpft. Die reguläre Förderung ist hiervon nicht betroffen.

Originalbeitrag 07.04.2020:
Die Auswirkungen des Coronavirus haben die deutsche Wirtschaft in einem unvorhersehbaren Maß getroffen. Keiner konnte sich darauf vorbereiten, Kurzarbeit, Ausfall von Arbeitskräften, Wegfall von Kunden, angeordnete Schließungen und verpasste Digitalisierung sind die herben wirtschaftlichen Folgen. Es gibt aber eine Reihe von Förderprogrammen mit attraktiven Sonderregelungen, um die negativen Auswirkungen auf KMU zu reduzieren. Wir geben Ihnen einen Überblick über die relevanten Förderinstrumente im Bereich Datenschutz, Informationssicherheit und Digitalisierung.

FÜR ALLE AUFGEFÜHRTEN MASSNAHMEN IST firstbyte digital consulting AUTORISIERT UND AKKREDITIERT.

Hier gelangen Sie zu unserer Übersicht