Medien greifen prominente Datendiebstähle und Strafen allzu gerne auf: sei es die 5 Mrd. US$-Strafe gegen Facebook, der Hack bei den Marriott Hotels oder bei Uber, jetzt will die Europäische Gesellschaft für Datenschutz mbH (EuGD) allen Geschädigten zu ihrem Recht verhelfen – kostenlos.

Doch nicht nur große Namen wird die EuGD im Visier haben, auch KMU werden nun wohl auch häufiger Ziel werden: So werden Informationspflichten und Auskunftsrechte häufig nicht angemessen erfüllt, Auswertungen und Vermarktung von personenbezogenen Daten spielen in der Hotel-Industrie wie auch im lokalen Schuhgeschäft, im Getränkemarkt oder in der Apotheke eine ebenso große Rolle.